1 - 2 - 3: Stein auf Stein

Wir empfehlen beim Kauf von Steinen für die Außenraumgestaltung folgende Planungsschritte, um Ihnen die Auswahl zum geeigneten Produkt für Ihre Fläche zu erleichtern. So kann aus jeder Ausgangssituation eine wundervolle Fläche entstehen!

1. Welcher Ausgangssituation stehe ich gegenüber?

1. Welcher Ausgangssituation stehe ich gegenüber?
  • Wo verlaufen die Grenzen meines Grundstückes?
  • Welche Bebauungsbestimmungen gelten?
  • Wie ist die Gefällesituation zur Regenwasserableitung?
  • Welche konstruktiven Gegebenheiten gibt es?
  • Untergrund: Leitungen, Schächte etc.
  • Oberirdisch: Felsen etc.
  • Sind konstruktive Vorleistungen nötig? (Unterkonstruktionen, Fundamente etc.)

Diese Kriterien sind ausschlaggebend für die Wahl der Bauweise!

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen der gebundenen und der ungebundenen Bauweise.

Ungebundene Bauweise:
Die ungebundene Bauweise ist die Regelbauweise! Bei der ungebundenen Bauweise werden Bettung und Fugenfüllung ohne Zusatz von Bindemitteln hergestellt. Es entsteht ein in sich stabiles Tragwerk, das Einzellasten flächig ableitet. Die Belastbarkeit und die Elastizität der Fläche sind hoch. Herstellungs-, Instandhaltungs- und Wiederherstellungskosten sind bei dieser Bauweise am geringsten.

Gebundene Bauweise:
Bei der gebundenen Bauweise werden Bettung und Fugenfüllung unter Zusatz von Bindemitteln hergestellt. Pflastersteine und Platten werden in eine Bettung aus Mörtel gepflastert. Die entstehende Fläche ist nicht ausreichend flexibel ausgebildet. Thermische Beanspruchungen sind unbedingt zu beachten und Dehnfugen und/oder Entspannungsfugen unbedingt vorzusehen. Temperaturverursachte Risse in den Fugen sind unvermeidbar. Weiters spricht man noch von der gemischten Bauweise, wenn die Bettung ungebunden und die Fugenfüllung unter Zusatz von Bindemitteln hergestellt werden. Die gemischte Bauweise sollte nur für begangene oder gering befahrene Flächen mit PKW-Verkehr gewählt werden.

 

pkw-befahrbarWelchen mechanischen Belastungen wird die Fläche ausgesetzt?
Grundsätzlich muss abgeklärt werden, ob die Fläche nur von Menschen begangen wird oder auch befahren wird. Befahrene Flächen unterscheidet man wiederum in PKW- und LKW-befahrene Flächen.

Welchen chemischen Belastungen ist die Fläche ausgesetzt?
Hat man oft Grillpartys? Wie hoch ist der Laubfall durch umliegende Bäume? Sonstige mögliche Verschmutzungen sind ebenfalls zu berücksichtigen.

 


Grundsätzlich empfehlen wir bei der Wahl des geeigneten Produktes professionelle Beratung beizuziehen. Beste Beratung bieten Ihnen unsere Partner des Baustoffhandels, Garten- und Landschaftsbaues sowie unsere Verlegepartner, bei denen Sie auch unsere Produkte beziehen können. Unseren Partner in Ihrer Nähe finden Sie über unsere Online-Händlersuche oder über unsere Verlegepartner-Suche. Auch unser Produktfinder unterstützt Sie bei der Auswahl des geeigneten Produktes für Ihr Projekt.

 

2.Welches Produkt passt für mich?

Geht es dann in die konkrete Definition von Produkten sind folgende Überlegungen und Informationen hilfreich:

oberflaechenschutzPflegeleichtigkeit/Oberflächenschutz
Produkte mit Semmelrock Protect® werden werksseitig vorimprägniert. Dieser Grundschutz sorgt dafür, dass der Stein unempfindlicher gegen Verschmutzung und Verwitterung ist. Neben einer jährlichen Grundreinigung sollte die Imprägnierung, so wie eine textile Imprägnierung, regelmäßig erneuert werden (je nach Beanspruchung).


Tipp:
Steine mit schattierter Farbgebung verhalten sich gegenüber allfälligen Flecken auch ohne Grundschutz äußerst dankbar.

 

conceptGestaltung
Für ein einheitliches Erscheinungsbild rund um das gesamte Haus lohnt sich ein Blick auf unsere Concept Produktsysteme. Alle Elemente dieser Produktfamilien sind durch gleiche Oberflächenoptik farblich und gestalterisch perfekt aufeinander abgestimmt.


Tipp:
Eine praktische Entscheidungshilfe bietet auch unser Produktfinder.

 

3. Wo bekomme ich konkrete Ideen?

Für die konkrete Planung Ihres Projektes stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung:

Verlegemuster
Wir empfehlen, sich bei der Entscheidung für das passende Verlegemuster von unseren Partnern beraten zu lassen. Vorinformationen bieten wir Ihnen auch mit Hilfe unseres Verlegemusterrechners. HIer können Sie auf jeder Produktseite die zahlreichen Verlegemuster einsehen und zeitgleich den dafür notwendigen Bedarf errechnen.

Sehen, Fühlen, Erleben
Wenn Sie ein bestimmtes Produkt in verlegtem Zustand erleben wollen: unsere Mustergärten bieten Ihnen Inspiration und Steine zum Anfassen. Öffnungszeiten, Beratungszeiten und Adressen unserer Standorte finden Sie hier.

Tipp:
Auch unsere Musterständer und Musterflächenpräsentationen bei unseren Händlern vor Ort ermöglichen es Ihnen, unsere Produkte real zu erleben!